Skip to content

German art historiography WW1

5 September 2017

Dear colleagues,

we would like to inform you about our new volume, which has just been published at the Böhlau printing house:

„Apologeten der Vernichtung oder ‚Kunstschützer‘? Kunsthistoriker der Mittelmächte im Ersten Weltkrieg“.

The open access version of this publication can be found under the following link:

http://www.boehlau-verlag.com/download/164722/978-3-412-50716-9_OpenAccess.pdf

We hope the volume will meet your interest

With best regards

Beate Störtkuhl and Robert Born

Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Robert Born, Beate Störtkuhl
Apologeten der Vernichtung oder Kunstschützer? Kunsthistoriker
der Mittelmächte im Ersten Weltkrieg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Christina Kott
„Kunstschutz“ an der Westfront, ein transnationales Forschungsfeld?
Methoden, Quellen, Perspektiven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Evonne Levy
The German Art Historians in the Great War.
Kulturpropaganda and the Stillbirth of Propaganda Analysis . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Almut Goldhahn
Kunst im Dienst der Propaganda.
Die Photoausstellung im Palazzo Vecchio in Florenz 1917 und
Ugo Ojettis Monumentalwerk „I monumenti italiani e la guerra“ . . . . . . . . . . . . 61
Ewa Manikowska
Mutual Influences. Kunstschutz and the Shaping of Polish Art History
at the Time of the First World War . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
Christoph Roolf
Deutsche Kulturgüter-Rückforderungen gegenüber Russland
und der deutsche Kunst-, Archiv- und Bibliotheksschutz im östlichen Europa
im Ersten Weltkrieg (1914–1918) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103
Laima Laučkaitė
The Heritage of Vilnius in the Eyes of German Art Historians during
World War I . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141
Hildegard Frübis
Der Erste Weltkrieg und die Entdeckung des Ostjudentums.
„Das ostjüdische Antlitz“ von Arnold Zweig und Hermann Struck . . . . . . . . . . . 159
Franko Ćorić
Die Aktivitäten der k. k. Zentralkommission für Denkmalpflege
in den Kronländern. Österreichisches Küstenland und Dalmatien
im Ersten Weltkrieg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181
Giuseppina Perusini
Schutz und Zerstörung von Kunstwerken im Friaul
während des Ersten Weltkriegs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195
Robert Born
Von Besatzern zu Besetzten. Kunstschutz und Archäologie in Rumänien
zwischen 1916 und 1918 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215
Christian Marchetti
Zwischen Denkmalpflege und ethnographischem Interesse.
Die Erforschung von Kunstdenkmälern in den besetzten Balkangebieten durch
österreichisch-ungarische Wissenschaftler während des Ersten Weltkriegs . . . . . 255
Heino Neumayer
All quiet on the Western front? Archäologische Ausgrabungen an der
Westfront vor Einsetzen des offiziellen deutschen Kunstschutzes am Beispiel
der latènezeitlichen Nekropole von Bucy-le-Long, Dép. Aisne . . . . . . . . . . . . . . 271
Karin Reichenbach
Archäologenglück im Schützengraben. Eine Ausgrabung in Schlesien
während des Ersten Weltkriegs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285
Abbildungsnachweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 301
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 305
Personenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307
Ortsregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 315

Comments are closed.

%d bloggers like this: